Blue Flower

Die VS und NMS Dobersberg wurden am 19. Februar als Naturparkschulen rezertifiziert.

Naturpark-Schulen lehren im Sinne der Naturpark-Philosophie. Das heißt, sie erarbeiten gemeinsam mit ihren SchülerInnen Projekte mit Bezug zur Natur und gehen regelmäßig auf Freilandexkursionen, um den Naturpark vor ihrer Türe zu entdecken.

"Die Naturpark-Schulen tragen maßgeblich dazu bei, die Kinder mit ihrer Heimat und der Natur zu verwurzeln", erklärte Bildungsdirektor Johann Heuras bei der Verleihung der Urkunden.

Die Volksschule und die NMS Dobersberg sind seit 2014 Naturparkschulen, es finden immer wieder Aktivitäten im Naturpark statt, zuletzt zum Beispiel Buchstabentage oder „Naturparktage“ sowie die Vorbereitung der Waldjugendspiele, wo die Klassen Lehrausgänge mit unserem Waldpädagogen VS-Lehrer Otmar Strondl in den Naturpark machen und so in der Natur und über die Natur lernen.

Auf diese Weise lernen die Kinder die Schönheit und die Besonderheit unseres Naturparks, der fünf Gehminuten von den Schulen entfernt liegt, kennen und schätzen. "Wir freuen uns über die gute Kooperation mit dem Verein Thayatal-Naturpark Dobersberg und bedanken uns dafür bei Obmann Leopold Ledwinka", erklärt dazu Dir. Anita Fröhlich.

 

(v. l.): Bildungsdirektor Johann Heuras, Geschäftsführerin Jasmine Bachmann (Naturparke NÖ), Anita Fröhlich, Otmar Strondl, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Präsident Wolfgang Mair (Naturparke Ö)